Willkommenskultur für digitale Ideen aus Europa

Letzte Beiträge

Willkommenskultur für digitale Ideen aus Europa
Image Arbeiten,Kommunizieren,Lernen/Bildung/Kultur Stefan Fritz

Warum überschütten wir immmr mit Häme? Letzte Woche hat ein 70 Personen Startup der Telekom einen neuen Messenger herausgebracht: immmr. Ja: der Name ist irritierend, ja: der Start im slowakischen Markt ist ungewöhnlich, ja: das Design ist gewöhnungsbedürftig, und ja: 70 Personen scheinen ganz schön viel, wenn Whatsapp beim Aufkauf durch Facebook mit mehr als
Details

Der digitale Tod der HiFi-Anlage – ein Kulturschock für Generationen
Image Kommunizieren,Lernen/Bildung/Kultur,Wohnen/Energie Stefan Fritz

Die eigene HiFi-Anlage war für Jugendliche der 1970er bis 2000er der Traum: Das Mittel, um endlich selbstbestimmt den eigenen Musikgeschmack auszuleben und sich im eigenen Zimmer von der Umwelt abzuschotten. Das flexible Systemkonzept von Quelle (Plattenspieler, Cassette, CD) über den Verstärker als Integrator hin zu den Boxen bot geradezu unendlichen Gestaltungs- und Individualisierungsraum. Angepasst an
Details

Warum die Zukunft des Handwerks in der digitalen Welt liegt
Image Kommunizieren,Mobilität,Produktion,Wohnen/Energie Stefan Fritz

Mehr Service mit as a Service Die meisten Handwerker betrachten die zunehmende Digitalisierung und Nutzung des Internets eher skeptisch und misstrauisch denn als Chance. Angesichts der überwiegend schlechten Erfahrungen, die Handwerker in den vergangenen Jahren mit den neuen Möglichkeiten der Internetwelt gemacht haben, ist das wenig verwunderlich: – Es entsteht Preistransparenz bei Materialen, die Handwerker
Details

Warum Autonomes Fahren im Tesla Style der falsche Weg ist
Image Arbeiten,Kommunizieren,Mobilität,Produktion Stefan Fritz

Unser Mensch-Maschine-Schnittstellen Design funktioniert nicht für die Zukunft Autonomes Fahren – in der Regel in Kombination mit Elektromobilität – das sind derzeit die großen Themen für die digitale Transformation der Mobilität. Die einen hoffen, dass der Durchbruch für Autonomes Fahren für uns alle kurz bevor steht. Die anderen bezweifeln immer noch, ob es jemals soweit
Details

Die BMW Datenpanne und das große Big Data Missverständnis der deutschen Industrie
Image Kommunizieren,Mobilität Stefan Fritz

Eigentlich ja eine gute Sache: Das Kölner Landgericht kann einem Fahrer anhand von Bewegungsprofi- Daten im Auto nachweisen, dass er einen Radfahrer überfahren hat. Also ein durchaus sinnvoller Einsatz von Technologie im Sinne der Gerechtigkeit, oder? DriveNows Datenschutzkonzept Der positive Aspekt zuerst: Es handelt sich um eine Fahrt mit einem BMW über DriveNow, dem Dienst
Details

Wer braucht heute noch Fernsehen?
Image Arbeiten,Kommunizieren,Lernen/Bildung/Kultur Stefan Fritz

Es ist EM und das Fernsehen erlebt eine vierwöchige Blütezeit: All-abendlich versammeln sich Fußballfans vor dem „Kasten“ und folgen begierig dem Gekicke und Getänzel, kommentieren, fluchen und fiebern mit – immer in der Hoffnung auf das nächste Tor. Doch vielleicht ist diese EM die letzte, die nur im Fernsehen zu sehen ist, denn andere Dienste
Details

Flüchtlinge, Panama und digitale Identitäten
Image Arbeiten,Einkaufen,Kommunizieren,Lernen/Bildung/Kultur,Mobilität,Produktion Stefan Fritz

Warum das Zeitalter der Leibeigenschaft noch nicht vorbei ist Die Geburt bestimmt für die meisten von uns, in welches Rechtssystem wir hineingeboren werden, und ob wir die Identität, die wir bei der Geburt von unserem Staat erhalten, jemals wieder abgeben können. Wir können zwar in ein anderes Land auswandern, in den meisten Fällen behalten wir
Details

Warum wir in Deutschland völlig falsch über Tesla diskutieren
Arbeiten,Einkaufen,Gesundheit,Kommunizieren,Lernen/Bildung/Kultur,Mobilität,Produktion,Wohnen/Energie Stefan Fritz

Über 250.000 Vorbestellungen für ein Tesla Model 3, welches dann hoffentlich Ende 2017 ausgeliefert wird (zumindest an die ersten Kunden). Das ist in jeder Hinsicht schlichtweg Wahnsinn. Für Deutschland hat die Bundesregierung im Jahr 2011 das Ziel ausgegeben, bis zum Jahr 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf den Straßen im Einsatz zu haben. Die Realität ist:
Details

3 Gründe, warum ich bei Aachen 2025 mitmache
Image Arbeiten,Einkaufen,Gesundheit,Kommunizieren,Lernen/Bildung/Kultur,Mobilität,Produktion,Wohnen/Energie Martin Karlowitsch

Eines in aller Ehrlichkeit vorweg: als ich das erste Mal von Aachen 2025 hörte, habe ich (gedanklich) eine Augenbraue hochgezogen und gedacht „aha“. Spontan gezündet hat da nichts und somit war ich auch nicht aus dem Stehgreif „Feuer und Flamme“. Aber irgendwie ist Aachen 2025 wohl doch bei mir auf fruchtbarem Boden gelandet, denn jetzt
Details

Neuer Newsletter #26 erscheint am 17.03.2016
Arbeiten,Einkaufen,Gesundheit,Kommunizieren,Lernen/Bildung/Kultur,Mobilität,Produktion,Wohnen/Energie Bau

Unser mittlerweile 26. Newsletter erscheint am 17.03.2016. Hier finden die Leser und Leserinnen eine Zusammenfassung dessen, was im Projekt passiert und was es neues aus der Welt der Digitalisierung gibt. Sie habenINteresse am Newsletter? Einfach eine Mail an aachen2025@tema.de und Sie sind wöchentlich upgedatet. Die bisherigen Newsletter finden Aachen 2025-Mitmacher/inne nim Q.wiki – unserer tollen
Details